Hessenwasser startet neues Ausbildungsjahr mit vier neuen Azubis

Auch in diesem Jahr ermöglicht die Hessenwasser GmbH & Co. KG vier jungen Menschen den Start ins Berufsleben. Zwei der Auszubildenden beginnen eine qualifizierende Berufsausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, ein junger Mann wird zum Elektroniker für Betriebstechnik ausgebildet und eine junge Dame möchte Bürokauffrau werden.

Ingo Halbritter, Leiter des Personalbereichs bei Hessenwasser, betont: „Als kommunales Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für die Region – und dazu gehört selbstverständlich, dass wir junge Menschen fit für den Arbeitsmarkt machen.“

Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften hat bei Hessenwasser Tradition. „Die Auszubildenden von heute sind unsere dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Unser Unternehmen setzt auf die spezifische Qualifikation und bietet hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten“, führt Halbritter aus. „Die neuen Auszubildenden erwartet in den kommenden Jahren eine intensive Ausbildung in Theorie und Praxis, wobei für uns vor allem der hohe Praxisbezug wichtig ist,“ betont der Personalleiter.

Die Wasserwirtschaft ist eine zukunftsträchtige Branche, die Jugendlichen große Entwicklungspotenziale bietet, so Halbritter. In den vergangenen Jahren sind die Aufgaben vielfältiger geworden und beinhalten eine Bandbreite anspruchsvoller technischer und kaufmännischer Aufgaben. Halbritter erläutert: „Für neue Verfahren und Technologien in der Wasserwirtschaft, aber auch in unserer Verwaltung, benötigen wir gut qualifiziertes Fachpersonal. Daher legen wir großen Wert auf die Ausbildung.“

Hessenwasser, als regionale Wasserbeschaffungsgesellschaft, ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region: Bezahlung nach Tariflohn, sichere Arbeitsplätze und ein umfassender Arbeits- und Gesundheitsschutz machen das Unternehmen für Bewerber attraktiv. Zudem ist Hessenwasser ein zuverlässiger Auftraggeber für verschiedene lokale mittelständische und regionale Unternehmen.

Für das Ausbildungsjahr 2014 sucht Hessenwasser bereits engagierten Nachwuchs. Bei den Auszubildenden sind vor allem Teamgeist, soziale Kompetenzen und Begeisterungsfähigkeit gefragt. Weitere Informationen finden interessierte Bewerberinnen und Bewerber auf der Website des Unternehmens.