27.03.2015
Neuer WHR-Beregnungswasserverband nimmt seine Verbandsgeschäfte auf

Der im Rahmen der Strukturreform des Wasserverbandes Hessisches Ried (WHR) neu gegründete Beregnungswasserverband ist am Donnerstagabend zu seiner ersten Verbandsversammlung zusammengetreten. Der neue „WHR-Beregnung“ ist zuständig für die Beschaffung und Verteilung des Beregnungswassers für die Landwirtschaft. MEHR

24.03.2015
Vorstandswahlen beim reformierten Wasserverband Hessisches Ried

Zwei Tage nach dem internationalen Tag des Wassers hat der neu aufgestellte Wasserverband Hessisches Ried (WHR) im Wasserwerk Biebesheim seine erste Verbandsversammlung einberufen. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war neben der Verabschiedung des Wirtschaftsplans für das laufende Jahr die Wahl eines neuen Vorstands. MEHR

18.03.2015
Nachhaltige Trinkwasserversorgung für die Rhein-Main-Region dank Wasserressourcenmanagement

Der internationale Tag des Wassers, mit dem die Vereinten Nationen seit 1993 auf die Bedeutung des Wassers für die Menschheit aufmerksam machen, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung – Water and Sustainable Development“. MEHR

26.02.2015
Errichtung der Infiltrationsanlage Lorscher Wald startet

Der Wasserverband Hessisches Ried (WHR) beginnt in Kürze mit dem Bau der Erweiterung seiner Infiltrationsanlagen im südlichen Hessischen Ried. Für die „Infiltrationsanlage Lorscher Wald“ werden 5,6 Kilometer Rohrleitung mit einem Durchmesser von 80 Zentimeter verlegt sowie fünf Infiltrationsorgane mit insgesamt 15 Versickerungsbrunnen im Lorscher Wald errichtet. MEHR

26.02.2015
Neue Verbandsstrukturen für den Wasserverband Hessisches Ried

Der Wasserverband Hessisches Ried (WHR) hat nach einem mehrjährigen Beratungsprozess eine mit der Landespolitik abgestimmte neue Organisationsstruktur umgesetzt. Die beiden zentralen Aufgaben des WHR – die Grundwasserbewirtschaftung und die landwirtschaftliche Beregnung im Hessischen Ried - werden zukünftig von zwei Verbänden in jeweils eigener Verantwortung erbracht. MEHR

04.07.2014
Einfach mal Wasser aus der Leitung trinken

Wasser ist der ideale Durstlöscher, stellt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung fest. „Trinkwasser aus der Leitung ist obendrein noch umweltbewusst und klimafreundlich“, ergänzt Dr. Hubert Schreiber, Sprecher von Hessenwasser, dem regionalen Wasserversorger für das Rhein-Main-Gebiet. MEHR

20.03.2014
Wasser und Energie - Bei Hessenwasser spielt energieeffizienz eine große Rolle

Der internationale Tag des Wassers, mit dem die Vereinten Nationen seit 1993 auf die Bedeutung des Wassers für die Menschheit aufmerksam machen, steht in diesem Jahr unter dem Motto “Wasser und Energie“. Die Zusammenhänge zwischen Wasser und Energie sind vielfältig. Wasser spielt eine wichtige Rolle bei der unmittelbaren Energiegewinnung und bei vielen Prozessen der Elektrizitätserzeugung. MEHR

22.01.2014
Das Hessische Ried reicht bis zum Rheingau

Mit Bedauern nehmen die kommunalen Wasserunternehmen zur Kenntnis, dass das Stichwort Trinkwasser in der Tätigkeitsvorschau der neuen Umweltministerin Priska Hinz nicht vorkam. Gerade bei der euphorischen Beschreibung von schutzwürdiger Natur und dem Wald im Hessischen Ried darf der Blick auf die Gesamtsituation nicht verloren gehen. MEHR