Bilanz des wasserwirtschaftlichen Winterhalbjahres 2020/2021

Der Bereich Ressourcenmanagement hat wie jedes Jahr zum Ende des wasserwirtschaftlichen Winterhalbjahres (November - April) eine Bilanz der Ressourcen- und Versorgungssituation der Hessenwasser erstellt. Ergänzt um ein Update der Situation bis einschließlich Ende Juni ... MEHR

Hessenwasser macht mit beim Insektensommer

Im Rahmen einer Kooperation mit dem NABU Groß-Gerau beteiligt sich Hessenwasser an der bundesweiten Aktion „Insektensommer“. Eine Stunde wurden auf einem rund 100 Quadratmeter großen Areal auf einer Hessenwasser-Blühfläche alle Insekten gezählt und dokumentiert. MEHR

Informationskampagne zum Thema Trinkwasser

Der Landesverband der Energie-und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) startet die Informationskampagne „Wasser.Läuft!“. Ziel ist es, die Menschen in Hessen und Rheinland-Pfalz über den Wert des Wassers und die Trinkwasserversorgung aufzuklären und für einen bewussten Umgang mit der Ressource zu sensibilisieren. MEHR

Novelle der EU-Trinkwasserrichtlinie verabschiedet

Das Europäische Parlament hat am 15. Dezember die Novelle der europäischen Trinkwasserrichtlinie angenommen. Die Novelle der Richtlinie, deren erste Fassung im Juli 1980 im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht wurde, enthält in ihrem Kern eine Ergänzung und Neubewertung von Qualitätsparametern und folgt damit dem Ansatz, das Spektrum der Parameter und der Grenzwerte an den Fortschritt von Wissenschaft und Technik anzupassen. MEHR

Besserer Gewässerschutz in Südhessen

Nachweisbare Grundwasserbelastungen und zukünftige Gefährdungspotentiale sind gerade im Hessischen Ried problematisch für die Trinkwassergewinnung. Der Abteilungsleiter Ressourcenschutz bei Hessenwasser, Arnd Allendorf, plädierte deshalb beim digitalen Fachforum „Wasser-Boden-Landwirtschaft“ der Ökomodellregion Südhessen für eine bessere Überwachung der bestehenden Schutzgebiete und einen besseren vorsorgenden Gewässerschutz. MEHR

Jahresbericht 2019 veröffentlicht

Hessenwasser legt für das Geschäftsjahr 2019 erstmals wieder einen Jahresbericht vor. Damit wollen wir einen Beitrag zu mehr Transparenz über unser Handeln leisten und gleichzeitig über unsere zentrale Leistungen für die öffentliche Daseinsvorsorge in der Rhein-Main-Region informieren. MEHR

Entwicklung des Pro-Kopf-Wasserbedarfs (bdew-Wasserstatistik)

Wassergebrauch steigt in den letzten Jahren wieder an

Im Jahr 1990 gebrauchte eine Person in Deutschland im Durchschnitt 147 Liter Trinkwasser am Tag. Dank effizienterer Haushaltsgeräte, wassersparender Duschköpfe und Toiletten sowie einem gewachsenen Bewusstsein für die Schonung von natürlichen Ressourcen in der Bevölkerung ist dieser Wert seitdem deutlich gesunken. Im Jahr 2019 betrug der durchschnittliche Gebrauch pro Person pro Tag in Deutschland nur noch 125 Liter – 15 Prozent weniger als noch vor 30 Jahren. MEHR

Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft

Trinkwasser in bester Qualität bereitstellen - auch in klimatisch herausfordernden Zeiten. Das Branchenbild dokumentiert die hohe Leistungsfähigkeit der Wasserwirtschaft in Deutschland in Bezug auf Sicherheit, Qualität, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit. MEHR