Mit Kompetenz und Engagement

Fachkundige MitarbeiterInnen sorgen für eine funktionierende Trinkwasserversorgung. Die Berufsfelder und Aufgaben der Wasserwirtschaft sind breit gefächert.

Wir stellen ein


 

Für unseren Standort Darmstadt/Eschollbrücken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w).

 Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich umfasst Tätigkeiten im Bereich der Wassergewinnung, -aufbereitung und -förderung sowie der Wasserspeicherung und -verteilung. Die Bearbeitung von Störungen, die Wartung und Instandhaltung sowie die Reinigung der Anlagen gehören ebenfalls zum Tätigkeitsbereich. Des Weiteren nehmen Sie die Funktion des/der Onlinemessgerätebeauftragten wahr.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder eine vergleichbare technische Ausbildung in einem Metallberuf oder als Installateur im Bereich Wasser. Des Weiteren haben Sie Kenntnisse in MS-Office und stehen digitalen Arbeitsmitteln aufgeschlossen gegenüber. Sie zeichnen sich durch Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft – nach Einarbeitung auch in der Rufbereitschaft – aus. Die körperliche sowie psychische Eignung für Arbeiten im Außenbereich unter erschwerten Bedingungen (bspw. Schachtarbeiten, große Höhen, Kälte, Hitze, Nachtarbeit, Arbeiten mit Atemschutz) setzen wir voraus. Ferner verfügen Sie mindestens über die Fahrerlaubnis der Klasse BE. Für die Teilnahme an der Rufbereitschaft ist ein standortnaher Wohnort wichtig.

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem Gemeinschaftsunternehmen der kommunalen Versorgungswirtschaft, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und ein leistungsgerechtes Einkommen.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte ausschließlich als pdf-Dateien) an Frau Maiken Böhm (bewerbung(at)hessenwasser.de).

 

 

Für unseren Standort Darmstadt/Eschollbrücken suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Elektroniker (m/w).

Ihre Aufgaben:

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst die Wartung, Instandhaltung sowie Reparaturarbeiten an sämtlichen elektrischen Anlagen der Wasserversorgung. Dies beinhaltet auch die Feststellung von Störungen sowie das Ergreifen entsprechender Maßnahmen zu deren Beseitigung.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung vorzugsweise als Elektroniker für Betriebstechnik mit Kenntnissen in der Automatisierungstechnik (vorzugsweise SPS Siemens S 7). Des Weiteren sind Sie vertraut im Umgang mit MS-Office. Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft – nach Einarbeitung auch in der Rufbereitschaft – aus. Ferner verfügen Sie über die Fahrerlaubnis der Klasse BE. Für die Teilnahme an der Rufbereitschaft ist ein standortnaher Wohnort wichtig.

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem Gemeinschaftsunternehmen der kommunalen Versorgungswirtschaft, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und ein leistungsgerechtes Einkommen.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte ausschließlich als pdf-Dateien) an Frau Maiken Böhm (bewerbung(at)hessenwasser.de).

 

Für die Abteilung „Probenahme und Betriebstechnik“ in unserem Zentrallabor in Darmstadt suchen wir baldmöglichst einen

Technischen Sachbearbeiter Probenahme (m/w).

Ihre Aufgaben:

Zu den Haupttätigkeiten gehören die Entnahme von Wasserproben zur bakteriologischen, chemischen und chemisch-physikalischen Analytik und die Durchführung von Vor-Ort-Messungen. Das Tätigkeitsspektrum umfasst im Wesentlichen die Probenahme in den Anlagen der Trinkwasseraufbereitung/-versorgung, der Trinkwasserinstallation, die Probenahme aus Oberflächengewässern, Badeseen, Badebecken nebst technischer Anlagen, Brunnen und aus Grundwassermessstellen.  Wesentliche Aufgaben neben der Entnahme der Proben sind die Vor- und Nachbereitung der Probenahmen, die Terminabsprache mit den Kunden und die Durchführung von Prüfungen, Kalibrierungen sowie die Wartung von Vor-Ort-Messgeräten gemäß den Kompetenzfestlegungen des Qualitätsmanagementsystems.

Ihr Profil:

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w), Ver- und Entsorger/in bzw. Chemielaborant/in oder eine vergleichbare Ausbildung mit ausgeprägtem chemisch-technischem Interesse. Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse in MS-Office. Weiterhin sind Kenntnisse im Umgang mit einem Laborinformationsmanagementsystem (LIMS) sowie im Bereich der Entnahme von Wasserproben von Vorteil. Da Sie überwiegend im Außendienst eingesetzt sein werden, benötigen Sie den Führerschein der Klasse B. Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit sowie absolute Zuverlässigkeit aus. Ein überzeugendes und freundliches Auftreten sowie dienstleistungs- und lösungsorientiertes Denken und Handeln runden Ihr Profil ab.

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem Gemeinschaftsunternehmen der kommunalen Versorgungswirtschaft, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und ein leistungsgerechtes Einkommen.

Wenn Sie interessiert sind, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.08.2017 an Frau Maiken Böhm (bewerbung(at)hessenwasser.de).

WIR BILDEN AUS

Sie suchen einen Ausbildungsplatz in einem modernen, sich weiterentwickelnden Unternehmen? Sie haben Freude an Leistung und Erfolg, interessieren sich für Wirtschaft und Technik und arbeiten gerne mit Menschen zusammen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Hessenwasser ist ein von der IHK Darmstadt anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Ab Sommer 2018 bieten wir Ausbildungsstellen in folgenden Berufen an:

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Außerdem haben wir zu diesem Termin jeweils einen einjährigen

FOS-Praktikantenplatz für Wirtschaft und Verwaltung (Standort Dornheim) 

FOS-Praktikantenplatz für Elektrotechnik (Standort Wiesbaden-Schierstein) 

zu besetzen.

Bewerbungsunterlagen bitte nur als pdf an 
bewerbung(at)hessenwasser.de